Das kleine, aber agile Team hinter Chimpify

Vladislav Melnik

Co-Founder & CEO

Vladislav war schon als Kind ein kleiner Marketer hat sich sich immer ins rechte Licht gerückt, so wie es ihm gerade passte. Er ist seit dem er 14 ist unternehmerisch im Internet aktiv. In dieser Zeit gründete er drei Webdesign-Agenturen sowie einen internationalen Theme-Anbieter.
Mit der Tätigkeit als Webdesigner hörte er nicht auf, machte jedoch nebenbei ein kaufmännisches Fachabitur und eine Ausbildung bei der Sparkasse in der IT, um sich daraufhin als Webdesigner mit einer kleinen Agentur selbständig zu machen.
Da er die Agentur weiter wachsen lassen wollte, brauchte er weitere Kunden, hasste aber die Kaltakquise. Intuitiv wusste er, dass es keine effiziente und nachhaltige Marketingmethode sei. Also suchte er nach anderen Möglichkeiten und kam schnell auf das, was man heute "Inbound Marketing" nennt.
Angetan davon, sah er eine Lücke im deutschsprachigen Markt und gründete den affenblog. Er hing seine Tätigkeit als Designer an den Nagel und setze alles auf eine Karte. Nach einem zusätzlichen BWL-Studium und einigen Monaten bei Rocket Internet, baute er den affenblog zu Deutschlands größtem Blog über professionelles Bloggen auf.
Chimpify ist die Weiterentwicklung des affenblogs und der nächste logische Schritt, wo er seine 10 Jahre Erfahrung als Designer sowie 5 Jahre als Inbound Marketer einfließen lässt.
Mehr

Nico Puhlmann

Co-Founder & CTO

Nico war bereits als Kind von Computern fasziniert und entwickelte mit 14 seine erste Software auf einem C64. Wenige Jahre später kam das Internet und er gründete sein erstes Unternehmen: eine Webhosting-Agentur.
In der folgenden Zeit konnte er sein Wissen in diversen Agenturen ständig erweitern und stellte während dieser Arbeit immer wieder fest, dass es keine umfangreiche und einfach zu bedienende Analytics-Lösung für Webseiten gab.
Also begann er damit, seine eigene Software mit dem Namen 4stats zu entwickeln. In den darauf folgenden Jahren wurden jährlich eine Milliarde Seitenaufrufe für mehr als 50.000 Webseiten damit gemessen.
Angetrieben davon, ein eigenes Unternehmen aufzubauen, gründete er weitere Startups, bei dem er Inbound Marketing als Marketinginstrument für sich entdeckte.
In den letzten Jahren fokussierte er sich zu 100% auf seine Analytics-Software. 2014 folgte die Umbenennung in Stetic und die Gründung der dazugehörigen GmbH sowie das Investment eines Business Angels.
Da Nico bei seinen Marketing-Aktivitäten schon immer auf der Suche nach einer Komplettlösung war und ihn der Gedanke an eine eigene Software hierfür nie losgelassen hat, kann er in Chimpify sein gesamtes Know-how sowie seine 20-jährige Erfahrung als Entwickler einbringen.
Mehr